FWG2019/ April 2, 2019/ Uncategorized/ 0Kommentare

Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, mich für meine Heimat einzusetzen, sei es politisch oder aber in anderen Bereichen. So bin ich seit über 30 Jahren Mitglied im Gemeinderat meines Heimatortes Körperich, davon seit 15 Jahren auch in der Funktion des 1. Beigeordneten.
Darüber hinaus engagiere ich mich gerne für unseren Fußballverein in Körperich, sei es als langjähriger 1. Vorsitzender oder aber derzeit als Kassenwart; diese Aufgabe übernehme ich auch für unsere Spielgemeinschaft.
Bei meinem politischen Engagement war und ist es mir äußerst wichtig, meine politische Freiheit und Unabhängigkeit zu bewahren und meine politischen Entscheidungen nur von meiner eigenen Beurteilung einer Sachfrage abhängig zu machen – aus diesem Grund bin ich bei der FWG Südeifel, da ich hier ohne jeden Fraktionszwang mein Mandat ausüben kann.
Inhaltlich möchte ich mich vor allen Dingen für den weiteren Ausbau und die Erweiterung des ÖPNV einbringen. Darüber hinaus ist mir die Erhaltung und Verbesserung der medizinischen Grundversorgung eine Herzensangelegenheit, für die ich mich besonders einsetzen möchte.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*