FWG2019/ April 22, 2019/ Uncategorized/ 0Kommentare

Ich engagiere mich bereits seit 15 Jahren im Irreler Gemeinderat und war in den Jahren 2009 bis 2014 auch schon einmal Mitglied im Verbandsgemeinderat Irrel. Zudem bin ich derzeit 2. Vorsitzender des Gewerbe- und Tourismusvereins der Region Irrel (GTV-Irrel e.V.).
Als Inhaber des in vierter Generation familiengeführten Hotels Koch-Schilt in Irrel ist mir die Förderung und Stärkung von Inhaber- und Familienbetrieben ein besonders Anliegen. Auch in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung des Handels benötigen wir hier in der Südeifel starke Betriebe, da ohne diese unser ländlicher Raum aussterben würde.
Neben diesem Thema ist mir die Stärkung der Politik vor Ort besonders wichtig. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Politik in unseren Dörfern und in unserer Verbandsgemeinde von unabhängigen und freien Bürgern gemacht werden sollte, die ohne Rücksicht auf ein Parteibuch für die Interessen ihrer Mitbürger eintreten.
Nur so können wir meines Erachtens nach junge Menschen für die Politik vor Ort begeistern und sie zur Mitarbeit bewegen. Dazu ist aber auch nötig, dass die Gemeinderäte und Bürgermeister gestärkt werden und mehr zu entscheiden haben. Aus diesem Grund benötigen wir meiner Meinung nach eine echte Kommunalreform, bei der zwei Verwaltungsebenen abgeschafft werden.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*